Werkzeugkoffer: Unverzichtbare Helfer im Haushalt

Ganz egal, ob in den eigenen vier Wänden, im Büro oder in der Werkstatt. Nahezu überall kommt man irgendwann einmal in die Verlegenheit, einen Schraubendreher, eine Zange oder einen Hammer zu benötigen – sei es, um lediglich ein Bild aufzuhängen oder einen krummen Nagel aus der Wand zu ziehen. Doch häufig passiert es, dass man das passende Werkzeug gerade nicht zur Hand hat, da es wieder einmal in der Wohnung verteilt ist. Doch mit einem Werkzeugkoffer kann dies nicht passieren – sofern man diesen auch pflegt und sein Werkzeug stets wieder an den rechten Fleck zurück packt.

Für jeden Einsatz das passende Werkzeug zur Hand

Ein Werkzeugkoffer kann weit mehr sein als nur ein Ort, an dem man seine Werkzeuge sammelt. Denn neben solchen Werkzeugkoffern, die man mit seinem eigenen Werkzeug individuell bestücken kann, gibt es auch noch solche Werkzeugkoffer, die bereits sehr gut bestückt sind. In diesen befinden sich je nach Ausführung beispielsweise um die 100 Teile, teilweise sogar weit mehr als 200 Teile. Bei den bereits fertig eingerichteten Werkzeugkoffern gibt es jedoch durchaus enorme Unterschiede. So gibt es zum Beispiel Werkzeugkoffer, die gerade einmal 24 verschiedene Teile beinhalten, wie etwa Schraubendreher und Zangen in verschiedenen Größen und Ausführungen, einen Hammer, ein Rollmeter und einen Inbus-Schlüssel-Satz. Es gibt aber auch durchaus solche Modelle, die zwar weit mehr als 200 Teile beinhalten, bei denen es sich allerdings um ein vollständiges Steckschlüssel-System handelt, zu dem sowohl mehrere Steckschlüssel in unterschiedlichen Größen gehören als auch viele verschiedene Bits in mehreren Größen. Auch Ring- und Gabelschlüssel gehören hier meist mit zum Sortiment. Für die verschiedensten Fachbereiche gibt es also in der Regel auch einen speziellen Werkzeugkoffer, der mit genau dem Werkzeug bestück ist, welches man für seine Arbeit benötigt.

Vor allem für den Heimwerker gibt es aber auch spezielle Werkzeugkoffer, die soweit nahezu jedes Werkzeug besitzen, welches man im Alltag benötigt. Dazu gehören zum Beispiel ein Hammer, verschiedene Schraubenzieher, Gabel- und Ringschlüssel, Zangen, eine Abisolierzange, ein Satz Inbus-Schlüssel, verschiedene Bits, zu denen nicht nur Schlitz und Kreuzschlitz, sondern auch Torx zählen, sowie eine Rolle Isolierband und noch vieles mehr. Mit dem richtigen Werkzeugkoffer hat man zu jeder Zeit das richtige Werkzeug zur Hand, ohne lange suchen zu müssen. Eine Übersicht über die besten Werkzeugkoffer gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.